Die IPR-Harmonisierung befreit dauerhaft von Elektrosmog. Das ist wissenschaftlich bestätigt. Bei dem Verfahren wird eine neutralisierende Gegenschwingung der vorhandenen Störschwingungen erzeugt. Damit ist es möglich, Gegenschwingungen gezielt über Frequenzmodulatoren in Gebäude oder Geräte zu übertragen.

Die leistungsfördernde Wirkung dieser Methode ist durch wissenschaftliche Untersuchungen belegt.

Jede Harmonisierung wird individuell abgestimmt – ohne Umbaumaßnahmen oder Veränderungen in den Räumen.